20180904

[Teufelsflieger]



niviuk party und testival

Am 28. April 2018 fand Teil 2 (Testival) des diesjährigen NIVIUK-Events auf der Teufelsmühle statt...      Fotos → Galerie


Durch den Veranstalter Adventure-World Bad Herrenalb, in Zusammenarbeit mit NIVIUK (Deutschland/Österreich), standenGleitschirme verschiedener Klassifizierungen zum Testen zur Verfügung.

Pünktlich am Vormittag war alles bereit, nur das Wetter zeigte kurzfristig, dass Freiluftveranstaltungen immer ein gewisses Risiko bergen.
Nachdem es sich aber ausgetröpfelt hatte, wurde der Tag immer schöner, wenn sich auch die Flugbedingungen eher im Rahmen hielten. Ein Zeitfenster von max. 2 Std. bescherte den Glücklichen Überhöhungen und auch sonst anständige Flüge, ansonsten war mehr Testen unter recht soften Bedingungen angesagt. 

Was aber seitens des Veranstalters geboten wurde, kann man schlichtweg als sehr beeindruckend bezeichnen.
Top-Schirme in den verschiedenen Klassen wurden zur Verfügung gestellt, inklusive des brandneuen Leistungsflügels Artik 5 (obere C-Klasse).2018 04 28 Niviuk Werner 2single
Auffällig auch das Segment der Leichtschirme"Single""Single P"und sogar "Bi-Single" kamen zum Einsatz. Teilweise mit max. Gewichtsreduktionen für die ultimativen "Hiker&Flyer". Noch vor kurzer Zeit hätte man seinen Augen kaum getraut, mit was (besser: mit was nicht..., "ein Hauch von Nichts...") man sich alles in die Luft schwingen kann, um nicht nur mit einer Abstiegshilfe, sondern mit spielerisch begeisterndem, dennoch sicherem Fluggerät der Erde entgegen zu schweben. 

Lenz Weber war für die Materialausgabe zuständig (und hatte alles im Griff!), Mirko überwachte das Geschehen und NIVIUK entsandte mit Jochen Vorderegger (Niviuk-Gliders.at) einen Experten besonderer Klasse. Dass dieser auch noch Sigi Ludwig (Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer, begeisterter Paraalpinist der ersten Stundemit ins Boot nahm, gab der Veranstaltung eine ganz besondere Note, die für uns Teufelsflieger in unseren Bereichen sicherlich als bisher einzigartig bezeichnet werden kann.

Thermik 2018 Vortrag 60 2
Am Samstagabend waren wir zu Gast in der Albtal-Arena in Bad Herrenalb. Für das leichbliche Wohl war wieder Mal bestens gesorgt und nach 20.00 Uhr durften wir einem Beitrag von Sigi Ludwig beiwohnen, der uns in die Welt des "Hike&Fly" -europäisch und weltweit- entführte. 

Seine gezeigten Bilder und beschriebenen Erfahrungen kann man sicherlich nur unmittelbar selbst vor Ort sammeln, aber, um Sigi zu zitieren: "Wenn ich mir das hier wieder vergegenwärtige, bekomme ich auch so wieder a´ Ganslhaut..." - So ist´s uns auch ergangen!Warum

 



Allen aktiv Beteiligten, Gästen, Fliegern, helfenden Händen, Teufeln und sonstigen guten Geistern ein herzliches Dankeschön für diesen tollen Event.
Dass darüber hinaus der Sonntag dem unpassenden Wind zum Opfer fiel, kann sicherlich verkraftet werden.
(Fotos: Niviuk, Werner A. und Sigi L. /// weitere Fotos/Videos gesucht - bitte an mich... danke!)

Bis bald wieder am Berg und in der Luft
Manfred (male)


Rückblick Niviuk-Party 17./18.03.2018

Trotz prominenter Besetzung durch das Niviuk-Team und durch den Veranstalter, fand die Niviuk-Party eher im "geschlossenen Kreis" derer statt, die "immer da sind".

Grund: Das WETTER, das keine Flugaktionen zuließ. Und die sind halt mal Basis unseres schönen Sports.
Trotz allem ein herzliches Dankeschön an die Veranstalter, das Niviuk-Team und die helfenden Hände...

Keine Kommentare:

Kommentar posten