20130227

[Duddefliecher] Spenden für Startplätze

source: Duddefliecher



Hallo zusammen,

 

 

 in der Pfalz tut sich was! Und zwar an der Startplatzfront. Den Hohenberg konnten wir noch aus unseren Reserven finanzieren für den Rest am Blättersberg und den Förlenberg wird es eng. Deshalb haben wir einen Kredit beim DHV aufgenommen und die Mitgliedsbeiträge erhöht. Um dies alles umzusetzen zu können bitten wir um eine Spende! Das gespendete Geld ist für die Startplätze zweckgebunden. Auf Wunsch werden auch Spendenquittungen für Beträge ab 20 Euro ausgestellt. Hoffe auf eure Spenden, damit die Startplätze immer besser werden.


Gruß Gerhard

P.S.

auf Vereinskonto
BLZ 548 500 10
KtoNr 35001544
Inh: Südpfälzer Gleitschirmclub


http://www.duddefliecher.de/index.php/fluggebiete
Die Startplätze liegen rund um Annweiler an der B 10 zwischen Landau in der Pfalz und Pirmasens. Wer Lust hat, einmal hier zu fliegen, sollte unbedingt einheimische „Duddefliecher“ kontaktieren. Ein paar Telefonnummern von Fliegern, die oft am Berg anzutreffen sind und mit deren Hilfe ihr sicher die Start-und Landeplätze findet, stehen am Textende. Noch eine Warnung: Nicht erschrecken, wenn ihr auf Original „Pälzer Krischer“ trefft (so nennen sie sich übrigens selbst!). Sie sind manchmal ziemlich „raubeinig“, laut, heimatverbunden und stolz aber flugbegeistert, auskunftswillig und sehr gesellig. Am Ende eines Flugtages sitzen „Palzflieger“ gern am Dernbachhaus - einer der vielen urgemütlichen Pfälzer Waldhütten - direkt am Landeplatz und da werden die Eindrücke und Erlebnisse aller „großen“ und „kleinen“ Flieger noch einmal erzählt und der Durst beim wohlverdienten Schoppegläsche gestillt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten